Erläuterungen zum verkürzten Konzernzwischenabschluss zum 31. März 2018

Änderungen zugrunde liegender Parameter

Änderungen in den zugrunde liegenden Parametern beziehen sich vor allem auf die Wechselkurse sowie auf die Zinssätze für die Ermittlung der Pensionsverpflichtungen.

Die Wechselkurse wichtiger Währungen zum Euro ergeben sich wie folgt:

Wechselkurse wichtiger Währungen

 

 

 

Stichtagskurs

 

Durchschnittskurs

1 € /

 

 

31.12.2017

31.03.2017

31.03.2018

 

Q1 2017

Q1 2018

BRL

Brasilien

 

3,98

3,37

4,09

 

3,35

3,99

CAD

Kanada

 

1,51

1,43

1,59

 

1,41

1,55

CHF

Schweiz

 

1,17

1,07

1,18

 

1,07

1,17

CNY

China

 

7,81

7,35

7,73

 

7,31

7,81

GBP

Großbritannien

 

0,89

0,86

0,88

 

0,86

0,88

JPY

Japan

 

135,01

119,46

131,19

 

121,07

133,17

MXN

Mexiko

 

23,66

20,01

22,52

 

21,61

23,05

RUB

Russland

 

69,41

60,28

70,85

 

62,59

69,90

USD

USA

 

1,20

1,07

1,23

 

1,06

1,23

Für die Ermittlung des Barwerts der Pensionsverpflichtungen wurden folgende wesentliche Abzinsungssätze zugrunde gelegt:

Abzinsungssatz Pensionsverpflichtungen

 

 

31.12.2017

 

31.03.2018

 

 

in %

 

in %

Deutschland

 

1,90

 

1,90

Großbritannien

 

2,50

 

2,60

USA

 

3,40

 

3,80

Vergleich zum Vorjahr